Führungen im GS-31 in Kolkwitz

Führungen im Schutzbauwerk des GS-31 finden jeden dritten Samstag im Monat statt. Die Führungen beginnen jeweils um 9.00 Uhr und 10.30 Uhr. Dauer ca. 2 Stunden.
Möchten Sie eine Kombiführung im GS-31 und anschließend in der Richtfunkbetriebstelle Leuthen, ist dies nur in Kombination mit der 9.00 Uhr Führung in Kolkwitz möglich.

Sowohl für die Führung in Kolkwitz, als auch für eine Führung in der RFB 1 in Leuthen, ist eine vorherige Anmeldung per Telefon, Email oder Kontaktformular notwendig.

Das Fotografieren für den privaten Gebrauch ist gestattet. Bitte verzichten Sie auf Stativaufnahmen. Eine Veröffentlichung von Bildern oder Videos bedarf der vorherigen Zustimmung des Vorstandes.

Aktuelle Temperaturen im Bauwerk: 1.UG 16°C, 2.UG 14°C, 3.UG 12°C.

Sonderführungen:

Da wir aktuell keine öffentlichen Führungstermine anbieten sind Führungen im Gefechtsstand 31 auf Anfrage möglich. Für Führungen bis 3 Personen gilt ein pauschaler Eintrittspreis von 30 Euro für die ganze Gruppe. Bei mehr als 3 Personen gilt der jeweilige Einzelpreis.
Aufgrund der Corona Beschränkungen können wir aber nur Gruppen bis ca. 6 maximal 8 Personen durch das Bauwerk führen.

Kombiführungen:

Es ist  auch möglich eine Kombiführung, welche die Führung im GS-31 Kolkwitz und der RFB 1 Leuthen beinhaltet, zu buchen. Die Führungen beginnen nach Absprache im Bunker Kolkwitz. Dauer ca. 2 Stunden. Anschließend Fahrt nach Leuthen. Führung in Leuthen, Dauer ca. 1 Stunde.

Anmeldung:

Anmeldungen für die Führung im GS-31 Kolkwitz, oder die Kombiführung Kolkwitz und
Leuthen, sind telefonisch, per Email oder über das Kontaktformular möglich.